Kastrationsaktion in Rumänien - Der Auftakt

Die Vorbereitungen waren am Vortag getroffen und nun ging es los… das große Kastrationsprojekt in Rumänien. Den ganzen Tag verfolgen wir anhand der uns übermittelten Bilder die Aktion und sind sehr beeindruckt. Nur mit regelmäßigen Kastrationsaktionen können wir die ungewollte Vermehrung der umherstreunenden Vierbeiner eindämmen und dem Leid der Tiere entgegenwirken.

Wir freuen uns, dass wir an dem umfangreichen Kastrationsprojekt teilhaben und gemeinsam mit unseren Spendern einen wertvollen Beitrag zu dessen Finanzierung leisten können. Vielen herzlichen Dank an alle Spender.

Dem Tierarzt und seinem Team gehört unser größter Respekt. Alles scheint perfekt vorbereitet zu sein. Es ist keine hochmoderne Tierklinik, sondern improvisierte Räumlichkeiten. Die benötigten medizinischen Geräte und Materialien brachte das Team mit dem mobilen Tier-Ambulanzwagen mit.

Die vierbeinigen Patienten werden minimalinvasiv kastriert. Die winzige Wunde ermöglicht es, dass die Fellnasen nach dem Aufwachen aus der Narkose wieder in ihren Lebensraum entlassen werden können.

Viele Hunde und ein paar Katzen wurden heute kastriert. Ein gelungener Auftakt!

Bitte unterstützen Sie uns weiterhin mit Ihrer Spende, um die Aktion fortzuführen.

Kommentar schreiben

Impressum

Datenschutzerklärung

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Helfen Sie mit - Spenden über

de pp logo 150px

QR-Code_2.png