Getreidefreie Buchweizen-Cracker

Diese Cracker werden im Gegensatz zu einigen Keksen auf dieser Seite kross gebacken und getrocknet. Dadurch sind sie lange haltbar und haben den extra Biss.

Die Grundzutat ist Babybrei. Die kleinen Gläser haben standardmäßig 125 Gramm Inhalt, es gibt idR Huhn, Rind und Lachs pur. Welche Geschmacksrichtung verwendet wird, richtet sich ganz nach Geschmack des Vierbeiners.

Buchweizenmehl ist glutenfrei und getreidefrei (Knöterichgewächs) und somit ideal für Allergiker. Leinöl und Lachsöl bringen viele wertvolle und gesunde Fettsäuren in den Mix. Zusätzlich sind Kurkuma und Grünlippmuschel zur Unterstützung der Gelenke und Stärkung des Immunsystems enthalten.

Achtung: Bei Grünlippmuschel und Kurkuma handelt es sich um Nahrungsergänzungsmittel, die die Gesundheit unserer Hunde unterstützen können. All-zu-viel ist und bleibt aber ungesund. Deshalb backt eine Portion Kekse, gebt eurem Liebling am Tag ein oder zwei und probiert danach das nächste Rezept ohne oder mit anderen Futterergänzungsmitteln.

Zutaten

    • 125 g Babybrei Rind pur
    • 150 g Buchweizenmehl
    • 2 EL Lachsöl
    • 1 EL Leinöl
    • 1 TL Grünlippmuschel
    • 1 TL Kurkuma

 

Rezept

    • Alle Zutaten zu einem glatten Teig verarbeiten, sofort ausrollen und zuschneiden
    • Im vorgeheizten Ofen bei 160° Grad Umluft 30 Minuten backen und anschließend weitere 30 Minuten im ausgeschalteten Ofen trocknen und auskühlen lassen

Guten Appetit!

Beate
Das Rezept ist prima, vor allem da es so einfach zu variieren ist. Backe ich immer wieder gern.
1
Kommentar schreiben

Impressum

Datenschutzerklärung

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Helfen Sie mit - Spenden über

de pp logo 150px

QR-Code_2.png