Es geht weiter …

Hand in Hand – es geht weiter“  - das war die Überschrift unseres Beitrages zu weiteren Kastrationen in Siebenbürgen. Im November war das Ziel vier weitere Katzen in der Region um Saschiz zu kastrieren.

Heute nun können wir berichten, dass dieses Vorhaben erfolgreich umgesetzt wurde. Vier Streuner wurden eingefangen und konnten zum Tierarzt gebracht werden. Vier Katzen, das bedeutet im nächsten Jahr keine acht Würfe von ungewollten Kitten. Nur so kann die endlose Spirale der unkontrollierten Vermehrung unterbrochen werden.

Neben den großen Aktionen ist es wichtig, fortlaufend Kastrationen durchzuführen. Kastration von Streunern, die während der Aktionstage nicht eingefangen werden konnten.

Ein herzliches Dankeschön richten wir an Anca für ihren engagierten Einsatz vor Ort und an unsere Spender für die finanzielle Unterstützung.

GEMEINSAM DEN PFOTEN EINE ZUKUNFT GEBEN.

Jeanette Ballaschk
Es ist so schön, dass ihr weiter helfen könnt, gerade Katzen sind ja nicht immer da und wenn sie da sind ist der Tierarzt weg. So müssen diese niemals mehr Babys bekommen und das Leid der Straßen Katzen Babys, die meist krank und in erbärmlichen Zustand sind hat ein Ende. Vielen Dank und viel Glück weiterhin.
1
Kommentar schreiben

Impressum

Datenschutzerklärung

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Helfen Sie mit - Spenden über

de pp logo 150px

QR-Code_2.png